Plattenbau-Kontraste


 

 (von und mit Felix Jacowitz)

immer dann, wenn der Monat einen 5.Mittwoch hat bei Radio  

                                                                                            in München oder weltweit www.lora924.de

 

Laufendes Programm:

 (Mo.-Fr.17:00 bis 24:00 Live-Stream/ Lora-Magazin als Tonschleife)

 

Hier finden Sie eine  Auswahl von Lora-Produktionen 

mit meiner Beteiligung:

                                                   

Mustertext

Die nächste Kontraste-Sendung können Sie am 30. November 2016 um 22:10 hören.

 

Es erwartet Sie wieder eine ungewohnte Musikmischung von der Renaissance mit Musica Antiqua Köln bis zu Hydra-3D.
Besonders freuen wir uns auf die Jazz-Sängerin und Preisträgerin des Schwabinger Kunstpreises 2016 JENNY EVANS, die
live im Studio sein wird. Zwischen ihren Musiktiteln werden wir uns über wichtige Lebensstationen unterhalten und auch von Ehemann Rudi Martini hören, der Sie nicht nur am Schlagzeug begleitete und viele, ihrer erfolgreichen CD,s produdierte, sondern auch in den letzten dunklen Jahren einer schweren Alzheimer Erkrankung ihrer aufopfernden Hilfe bedurfte. Ausschnitte einer alten Lora Jazzsendung lassen Rudi nocheinmal zu Wort kommen.
 

 

 

 

 

 

 

 

 
Besucht doch mal meine Webradioseite   www.laut.fm/ohrmuschel       Viel Musik aus vorangegangenen Kontraste-Sendungen.
Gruss Felix

 

 

 

 Aktuelle Programmhinweise:  

                                                 

 

 

 

 

                                                                         

                                                               

 

                              

 

 

 

 

 

Musik quer durch alle Kontraste-Sendungen hörbar bei www.laut.fm/ohrmuschel !!!!      

   

                                                                                  

 

 

 

 

 

 

Andreas Giebel hat so seine eigenen Gedanken zum rauchfreien Bayern          anklicken !!!                 

 

 

 

                                             

 Nachdenkseiten                        

                                                

 

 
 
       

 

 

 

 

    

 

 

 

                          (Bärwalder Ohr = Die Nachbildung eines menschlichen Ohres hat ein Länge von 350 Meter, eine Breite von 250 Meter und eine Höhe von etwa 18 Meter. Die Ohrmuschel soll durch ihre Anhöhungen einen natürlichen Geräuschschutz bilden. Im Inneren des Projekts entsteht ein Amphitheater mit 270 Sitzplätzen für diverse Veranstaltungen. Die Idee zu dazu hatte der polnische Künstler Jaroslav Kozakiewicz) Bildquelle:Oberlausitz.com

 

 

 

5. Mittwoch 22:10 Plattenbau/Kontraste.....ungewohnt für Ihre Ohren,

 

 

 
die radiophone Lora-Aktion gegen die Spartentrennung im Hörfunk.
Rock+Ballade neben Miniaturen aus der E-Musik.
Dazu die LORA-Hörerresonanz/Positive Nachrichten/Theaterzettel/Nachspann-Soundtracks und Aphorismen.
Im Studio: Alexandra Kampe und Felix Jacowitz
 
 
 
 
 
 
  
                                        
                   Jaques Loussier (Play Bach Trio)          Felix Jacowitz                                
                                                          
 
 
  
 
 
 
 
             
 
 

       

 

 

 

 

                                

  

 
 

 

                           

 

 

                                                                                                                                

 

                                                            

 

 

 

"Was wir brauchen, sind ein paar verrückte Leute;

seht euch an, wohin uns die normalen gebracht haben."

(G.B.Shaw)


 

 

 

 

 

 

                     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

              

                                                               

 

"Zu Risiken und Nebenwirkungen frage Deine Grosseltern oder schlage ein Geschichtsbuch auf !!!"

 

 

                  

 

 

                                                             

LORA MÜNCHEN   
Lora München sendet Mo-Fr von 17:00-24:00 Uhr auf UKW 92.4 (Kabel 96.75)

München ein anspruchsvolles + vielfältiges Programm mit sozialen, politischen

und kulturellen Themen. Wortanteil > 60%. Musik: Weltmusik, Jazz, Latin, Independent...

 

 

 

                                                                                                 

                                                                                           

                                                                                                 

                                                                                                                                                   

Unterstützen Sie unsere Anliegen !!

 

Die Mitgliedschaft im LORA-Förderverein kostet 60,- EUR im Jahr.  (30,- EUR ermäßigt).

Man kann uns aber auch durch eine steuerabzugsfähige Spende an den LORA-Förderverein, Stadtsparkasse München, Kto.Nr. 88-150 115, BLZ 701 500 00 helfen.

 

 

 

Sie sind Besucher Nr.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!